Artikel der Kategorie "Gesundheit"

6 simple Wege um Stress abbauen zu können

Stress

Wie kannst du Stress abbauen?

Du willst deinen Stress abbauen? Bevor wir zu den 6 Wegen kommen solltest wir erst Mal klären, wo Stress eigentlich her kommt. Stress kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Anspannung oder Druck. Stress ist in Deutschland sehr weit verbreitet, denn 6 von 10 Deutschen empfinden regelmäßig Stress. Stress kann beruflicher und privater Natur sein. Unter den Arbeitnehmern empfindet jeder fünfte regelmäßig Stress. Auch im Alltag kann schnell Stress entstehen, egal ob in der Familie, der Partnerschaft oder unter anderen sozialen Kontakten. Die Problematik entsteht vor allem dann, wenn als Ausgleich zu Stresssituationen nicht ausreichend Ruhephasen geschaffen werden. Dem Körper wird dadurch nicht nur Energie geraubt, sondern auch der Fettabbau kann angehalten werden, weil der Körper anderweitig beschäftigt ist.

weiterlesen...

12 Warnsignale für Nierenprobleme

Viele Menschen haben Nierenprobleme aber merken es oftmals erst, wenn es fast zu spät ist. Die Niere ist das Hochleistungsorgan im menschlichen Körper und damit lebenswichtig. Die Nieren, ein paariges bohnenförmiges Organ, produzieren Harn und sorgen dafür, dass Abbauprodukte aus dem Blut befördert werden. Der Stoffwechsel sorgt dafür, dass diese Abfallprodukte zuvor aussortiert werden. Die Nieren dienen also der Entgiftung unseres Körpers. Im Schnitt scheidet der Körper etwa 1,5 Liter Harn aus. Dabei besteht die Flüssigkeit zu etwa 95 Prozent aus Wasser. Die Menge des Urins, welche ausgeschieden wird, variiert je nach Flüssigkeitszufuhr und Schweißproduktion.

weiterlesen...

4 Tipps, um deine Avocado schneller reifen zu lassen

Wie kann man Avocado schneller reifen lassen? Avocado, die Superfrucht. Sie hat ihren Ursprung in Südmexiko und wird besonders wegen ihres hohen Anteils an lebenswichtigen Vitaminen und Fetten gern gegessen. Bereits die Azteken haben die leckere Frucht in ihren Speiseplan eingebaut. Aufgrund ihres Geschmacks könnte man denken, die Avocado sei ein Gemüse und keine Frucht. Tatsächlich zählt die Avocado aber zu den Beeren und wird vom Lorbeergewächs Lauraceae getragen. Die Avocado fällt dann herunter oder wird gepflückt und reift dann erst nach. Das heißt in manchen Fällen musst du die Avocado noch ein paar Tage liegen und reifen lassen, bevor du sie verzehren kannst. In dem Moment, in dem sie gepflückt wird oder zu Boden fällt ist sie nämlich noch hart. Wegen ihrer cremigen Konsistenz in Kombination mit der Form wird die Frucht häufig als Butterbirne bezeichnet.

weiterlesen...

5 Fehler, die du beim Ohren reinigen machst

Ohren reinigen

Richtig Ohren reinigen ist gar nicht so einfach. Gehört das Reinigen deiner Ohren mit Wattestäbchen zu deiner täglichen Hygieneroutine? Damit bist du tatsächlich nicht allein. Doch das Reinigen der Ohren mit Wattestäbchen ist nicht nur überhaupt nicht nützlich, sondern es kann auch wirklich gefährlich sein. Deine Ohren sind einzigartig, denn sie gehören zu den Teilen deines Körpers, die sich selber reinigen können. Wenn du sie für sich alleine sorgen lässt, dann verlässt der Ohrenschmalz deine Ohren auf natürlichem Wege. Es gibt also absolut keinen Grund nachzuhelfen. Außerdem ist es so, dass du deinem Ohr Verletzungen zufügen kannst, wenn du fremde Objekte einführst. Die dünne Haut in deinem Ohrkanal kann leicht beschädigt werden und auch die kleinen, verletzlichen Knochen deines Mittelohrs sind sehr empfindlich.

weiterlesen...

Rückenschmerzen lindern – 4 simple Tipps

Du willst deine Rückenschmerzen lindern? Fast jeder kam schon einmal damit in Kontakt: Rückenschmerzen. In vielen Fällen gehen sie von alleine wieder weg, dann ist es auch nicht weiter schlimm. Genauso gibt es jedoch die Fälle, in denen sich die Schmerzen festbeißen und dann werden sie zu einer richtigen Plage. Schaut man sich in den Statistiken der Krankenkassen um, so sind die Rückenschmerzen der absolute Spitzenreiter. Besonders chronische Rückenschmerzen, also Schmerzen die über einen längeren Zeitraum da sind, sind verantwortlich für lange Fehlzeiten. Der Bereich der Lendenwirbelsäule ist ebenso wie der Nacken häufig das Zentrum der Schmerzen. Häufig strahlen die Schmerzen außerdem in die Umgebung aus, sodass auch Schmerzen im Bein oder in den Armen verspürt werden. Konkret sind es etwa 79 Millionen Tage, an denen Menschen arbeitsunfähig sind, weil sie Krankheiten haben, die im Wirbelsäulen- und Rückenbereich angesiedelt sind. Die wichtigste Frage ist jedoch: Wie kannst du deine Rückenschmerzen neben den Empfehlungen deines Arztes lindern?

weiterlesen...

8 Lebensmittel, die deinen Blutzucker senken können

Blutzucker senken

Deinen Blutzucker senken zu können ist einer der größten Vorteile dieser 8 Lebensmittel. Für viele Menschen ist die Kontrolle des Blutzuckers lebensnotwendig. Doch fangen wir erstmal mit der Frage an:

Was ist Blutzucker?

Ein wichtiger Energielieferant für deinen Körper ist Glukose, ein sogenannter Einfachzucker. Glukose gelangt sehr schnell ins Blut, denn Glukose muss nicht von den Enzymen aufgespalten werden, sondern kann direkt durchstarten. Damit Glukose in die Zellen wandern kann, muss die Bauchspeicheldrüse das Hormon Insulin bilden. bezeichnet im Allgemeinen die Höhe des Anteils der Glukose im Blut. Es kann zu einem ernsthaften gesundheitlichen Problem werden, wenn die Werte zu hoch sind. Diabetes entsteht aus genau diesem Grund. Aber keine Sorge, es gibt einiges, was man dagegen unternehmen kann. So gibt es zum Beispiel einige Lebensmittel, die den Blutzucker effektiv sinken. Und die stelle ich dir genau jetzt vor!

weiterlesen...

6 Tipps um Schmerzen lindern zu können – Die Kraft deiner Gedanken

Schmerzen lindern zu können ist nicht nur Arzneimitteln vorbehalten. Auch deine innere Einstellung in Bezug auf deine Schmerzen ist entscheidend. Warum empfindet der menschliche Körper Schmerz? Schmerzen zeigen an, dass etwas nicht stimmt. Innere oder äußere Verletzungen, Erkrankungen oder aber auch seelische Wunden werden durch Schmerzen angezeigt. Es gibt akute Schmerzen, die plötzlich auftreten und es gibt chronische Schmerzen, die länger anhalten oder wiederkehren.

Schmerzen dienen nicht nur als Indikator für Probleme im oder am menschlichen Körper, Schmerzen lösen auch einen Schutzreflex aus. Fasst man zum Beispiel auf eine heiße Herdplatte, so sorgen die Wärmerezeptoren dafür, dass die Hand weggezogen wird. Bei chronischen Schmerzen geht der Warnfaktor häufig verloren und der Schmerz hat sich zu einer eigenen Krankheit entwickelt.

Schmerzen lindern ist nicht nur eine körperliche Frage

weiterlesen...

So bekommst du Knieschmerzen in den Griff

Ich habe mich viele Jahre mit unglaublichen Knieschmerzen herumgeschlagen. Spaziergänge waren an schlechten Tagen eine Qual und das Aufstehen, nachdem ich länger saß, war mehr als nur unangenehm. Knieschmerzen stellen im Alltag an so vielen Stellen eine Beeinträchtigung dar. Das Positive war, es war nicht so wie bei vielen anderen schmerzhaften Krankheiten. Der Arzt konnte relativ und gut, schnell und sicher eine Diagnose abgeben. Arthrose. Ein Verschleiß der Gelenke, der größer ist, als dem Alter entsprechend. Heute ist der Schmerz weg.

Wie wurde ich die Knieschmerzen los?

weiterlesen...

9 natürliche Hilfsmittel gegen den Schmerz

Welche Hilfsmittel gegen Schmerzen sind natürlich und leicht verfügbar?

Viel zu selten nutzen wir natürliche Hilfsmittel gegen Schmerzen. Meine Eltern haben eine medizinische Ausbildung. Sie sind keine Ärzte, aber in der Pharmazie unterwegs. Sie sind ein Schlag von Mensch, die der Natur nicht sehr verbunden sind. Wenn ich als Kind also Zahnschmerzen hatte oder mein Bauch wehtat, dann bekam ich wenig Mitleid, dafür aber gute Medikamente. Gut hieß in der Welt meiner Eltern Paracetamol, Codeine und Coffein. Das sind zugleich die Hauptbestandteile vieler Schmerzmittel. Der Haken an der Sache war jedoch immer: Auch, wenn diese seit hunderten von Jahren verwendet wurden und in Gebrauch sind, keiner weiß so richtig, wie sie wirken und funktionieren. Was wir aber definitiv wissen ist, dass auch natürliche Heilmittel Wunder vollbringen können. Wieso nutzen wir die Kraft der Natur, die auch unseren Körper geschaffen hat, nicht auch, um ihn gesund zu halten? Ich finde diesen Ansatz grandios und habe deshalb hier neun Heilmittel, auf die du nicht mehr verzichten möchtest, sobald du sie einmal für dich entdeckt hast.

weiterlesen...

3 Gründe für Aloe Vera + Aloe Vera Saft Rezept

Du schlägst dich mit Akne herum? Du hast häufig mal einen Sonnenbrand? Du möchtest dein Immunsystem pushen? Darf ich vorstellen: Dein bester Freund Aloe Vera. Aloe Vera kann unglaublich viel und das auch noch ziemlich gut. Eine natürliche Pflanze, die dir in vielen Situationen eine wirksame Lösung bietet. Warum solltest du dir in der Apotheke oder im Drogeriemarkt Cremes und Salben kaufen, die voll mit chemischen Inhaltsstoffen sind? Nutze die Kraft der Natur für dich und dein Wohlbefinden. Und, du sparst auch noch bares Geld. Also vergiss die Fernsehwerbung, die dir sagt, dass du teure Markenprodukte brauchst und hab Vertrauen in natürliche Heilmittel, die sich bereits seit vielen Jahrhunderten bewährt haben.

Aber, funktioniert das denn wirklich?

weiterlesen...
Simple Share Buttons